Metalldetektoren für Militariasucher

Mein Name ist Jens Diefenbach, ich bin Inhaber der Firma Metallsonde.com. Zu Metallsonde.com gehören ca. 30 Shops in den deutschsprachigen Ländern. Ich bin selbst seit 1996, also seit mehr als 20 Jahren aktiver Sondengänger und verfüge über eine große Erfahrung im praktischen Einsatz von Metalldetektoren. Als Militariasondler habe ich mir in den 1990er Jahren mit Berichten im Bodenfund-Magazin einen Namen gemacht.

Bei der Suche nach Militaria ist es wichtig, der Ihr Metalldetektor über eine gute Suchtiefe auf mittelgroße und größere Teile verfügt. Wichtig ist auch, dass Sie den Detektor mit einer größeren CORS-Hochleistungsspule versehen können. Durch die große Spule haben Sie die Chance auch verschüttete Schützengräben nach Militaria (z.B. Stahlhelme) abzusuchen. Die nachfolgende Liste ist nach unseren Verkaufszahlen sortiert. Auf Platz 1 steht das Gerät welches bei uns in den Shops von Militariasuchern am meisten gekauft wird:

Platz 1: Teknetics Eurotek PRO

Der Eurotek PRO ist ein qualitativ hochwertiger Metalldetektor zu einem günstigen Preis, der auch sehr gut für die Suche nach Militaria eingesetzt werden kann. Er verfügt über eine gute Tiefenleistung sowie ausgefeilte Technik zur Erkennung des im Boden befindlichen Objekts. Bei großen Objekten (z.B. Granaten, Stahlhelme) gibt der Eurotek PRO einen Warnton ab. Wir empfehlen für den perfekten Hobbyeinstieg direkt ein Ausrüstungspaket mit Pinpointer zu kaufen.

Preis Metalldetektor einzeln: 269,95 €
Preis Ausrüstungspaket: 365,00 €

Bezugsquelle: Teknetics-Shop

Kommentare sind geschlossen.